Zugang zum Tiefgarten mit einem Hublift

Zugang zum Tiefgarten mit einem Hublift

von Helga Neumann, Bilder von Florian Bolk

Jetzt ist er da, der Hublift von der Straßenebene zum Tiefgarten!

Mit ihm können unsere mobilitätseingeschränkten Nachbarn den Senkgarten erreichen und an Veranstaltungen und Festen wie Flohmarkt und Weihnachtsmarkt teilnehmen.

Möglich wurde dieser Schritt, weil uns die  Aktion Mensch mit 5.000€ gefördert hat. Zusammen mit Spenden aus der Spendenmeisterschaft aus 2018 bei betterplace.org und laufenden Einnahmen konnten wir diesen Hublift finanzieren.

Dem Hausteam herzlichen Dank für die Umsetzung!
Und Herrn Weiß, dass er sofort für die ersten Testfahrten bereit war.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 1 bei der barrierefreien Umgestaltung des Haus Eichkamp war im Sommer 2019 der Umbau der Toilette im Keller.  Nun planen wir:

  • Schritt 3: Zugang von der Straße ins Erdgeschoss (Hublift)
  • Schritt 4: barrierefreie Toilette im Erdgeschoss

Mit der Planung von Schritt 3 und 4 haben wir schon vor längerem begonnen. das große Problem ist natürlich die Finanzierung. jetzt können wie uns endlich um die Realisierung kümmern: unser Förderantrag bei der Lottostiftung wurde im November genehmigt!

Das große Ziel ist es , einen barrierefreien Zugang zum Erdgeschoss bis zur 100-Jahr-Feier im August zu realisieren – die Chancen stehen gut.

Weitere Information stehen auf unserer Webseite https://hauseichkamp.de/barrierefreiheit/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.