Vor einem Jahr haben wir die Spendenmeisterschaft gewonnen und damit das Fundament für das Großprojekt Barrierefreiheit gelegt. An alle Spender*innen noch einmal ein herzliches Dankeschön! Wo stehen wir ein Jahr und viele Diskussionen später? Wir haben einen Stufenplan, den wir Schritt für Schritt umsetzen:

Stufenplan Barrierefreiheit

Schritt 1: Barrierefreie Toilette im Keller

Unsere neue barrierefreie Toilette im Keller

Mit unseren Spenden aus dem letzten Jahr konnte das WC gebaut werden. Es ist jetzt fertig und benutzbar. Dem Einsatz der Hausgruppe und der engagierten Bauleitung von Klaus Kiel sei Dank!

Schritt 2: Zugang von der Straße zur Garteneben mit einem Hublift

Aktion MenschHierfür haben wir erfolgreich eine Förderung der Aktion Mensch beantragt. Mit 5000 EUR von Aktion Mensch, den Resten der Spendenmeisterschaft und laufenden Einnahmen können wir einen Hublift auf die Gartenebene finanzieren. Der Lift ist bestellt, mit dem Ziel, beim Weihnachtsmarkt in diesem Jahr betriebsbereit eingeweiht zu werden.

Schritt 3: Zugang von der Straße ins Erdgeschoss (Hublift) und
Schritt 4: barrierefreie Toilette im Erdgeschoss

Logo Lotto StiftungFür Schritt 3 und 4 ist die Finanzierung noch offen. Zur Realisierung unseres ehrgeizigen Planes zur 100-Jahr-Feier im Jahr 2020 haben wir gerade einen Förderantrag an die Lottostiftung gestellt. Die Senatsverwaltung für Soziales wird ihn prüfen und hoffentlich zur Entscheidungssitzung des Stiftungsrates Ende November weitergeben.

Daumen drücken!