Forum Eichkamp – Ministerialrat Willi Sucksdorff  Sein Enkel berichtet über sein Leben und seine  Bedeutung für die Entwicklung Eichkamps, Dienstag, 14.09.2021, 19:30 Uhr

Forum Eichkamp – Ministerialrat Willi Sucksdorff Sein Enkel berichtet über sein Leben und seine Bedeutung für die Entwicklung Eichkamps, Dienstag, 14.09.2021, 19:30 Uhr

Willi Sucksdorff, als Ministerialrat zuständig für den Wohnungsbau für Postbedienstete und Mitglied im Aufsichtsrat der Deutschen Genossenschaft Eichkamp (Siedlungsgemeinschaft „Selbsthilfe“) eGmbH war maßgeblich an der Entwicklung des südwestlichen Teils Eichkamps beteiligt. Er zog den bei der Oberpostdirektion tätigen Architekten Otto Pflug hinzu, der die Häuser in diesem Bereich entwarf.

Jürgen Sucksdorff aus der Alten Allee, der Enkel von Willi Sucksdorff, berichtet über Leben und Wirken  seines Großvaters.

Auch wenn es Allgemeinwissen sein sollte, dass bei allen Veranstaltungen im und am Haus Eichkamp – wie zuletzt beim Straßenfest und dem Energe-Forum – bis auf Weiteres die 3-G-Regel gilt, soll in Ergänzung der Ankündigung des FORUMS am 14.9. noch einmal daran erinnert werden. Bringen Sie Ihren Nachweis mit und denken Sie an die Maske, die erst abgenommen werden darf, wenn der Sitzplatz erreicht ist.

Mit besten Grüßen
Uwe Neumann
– Koordinator des Eichkamp-Forums –

Kontakt: forum@siedlung-eichkamp.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.