Wieder Beschädigungen an Autoreifen

Wieder Beschädigungen an Autoreifen

In den letzten Monaten ist es in der Siedlung erneut gehäuft zu Beschädigungen von Autoreifen gekommen. In allen Fällen befanden sich Schrauben in den Reifen. Die Tatsache, dass in mehreren Fällen die Reifen von ein und demselben Auto bis zu dreimal innerhalb weniger Monate beschädigt wurde, lässt einen Zufall ausschließen. Diese neuen Vorfälle unterscheiden sich von der Serie der Reifenbeschädigungen, die vor über einem Jahr stattfand insofern, dass damals die Reifen mit einem spitzen Gegenstand aufgestochen wurden. In den nun geschilderten neuen Vorfällen mit in die Reifen gedrehten Schrauben besteht eine noch höhere Gefahr, da der Schaden häufig nicht sofort erkannt wird und es in Folge zu gefährlichen Unfällen kommen kann. So ist bereits ein Vorfall von Nachbarn bekannt, denen ein Reifen in Folge der Beschädigung auf der Autobahn kaputt gegangen ist.

Der Vorstand bittet alle Nachbarn um erhöhte Aufmerksamkeit. Sollten Sie in den letzten Monaten ebenfalls eine Schraube in Ihren Reifen gehabt haben, bitten wir Sie, dem Vorstand dieses mitzuteilen (email Adresse: vorstands-team@siedlung-eichkamp.de). Außerdem sollte jeder Vorfall dieser Art bei der Polizei gemeldet werden (Kontakt: www.internetwache-polizei-berlin.de).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.