Behindertengerechte Toilette im Haus Eichkamp: erfolgreicher Umbau

Behindertengerechte Toilette im Haus Eichkamp: erfolgreicher Umbau

von Klaus Kiel

„Was lange währt, währt….na, ja…
Der Um- und Neubau der behindertengerechten Toilette ist weitgehend abgeschlossen, sie kann ab sofort benutzt werden. Einige Einrichtungen und Reinigungsarbeiten sind noch durchzuführen.

Wir glauben, auf das Ergebnis können wir stolz sein! Danke an alle, die den Glauben nicht aufgegeben haben und die mit Rat und Tat geholfen haben.

 

 

 

 

 

 

 

Leider hat unser sonst so zuverlässig arbeitender Handwerker in der Schlussphase keine Zeit mehr gehabt, so dass wir in Eigenarbeit und mit anderer Hilfe weitermachen mussten. Der gesetzte Kostenrahmen von 7.500 € konnte weitgehend eingehalten werden, auch das ein Erfolg.

Evtl. sollte die gemeinsame Nutzung der ersten Toilettenzelle auf der Männerseite auch in Zukunft beibehalten werden (Händewaschen für die Damen natürlich auf ihrer Seite).
So, das wär’s, Etappenziel erreicht, nun geht’s mit Elan an die Realisierung der Hub- und Treppenlifte.

Klaus Kiel und Ulrich Bogner
– Hausmanagement Haus Eichkamp –

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.