Baustelle Haus Eichkamp: Eingang wird saniert und umgebaut

Baustelle Haus Eichkamp: Eingang wird saniert und umgebaut

von z61

Die Arbeiten für einen barrierefreien Zugang zum Erdgeschoss schreiten voran. Ein wichtiger Abschnitt ist die Sanierung der Eingangstreppe. Gleichzeitig werden die Voraaussetzungen geschaffen, um mit Rollstühlen problemlos das Haus Eichkamp besuchen zu können.

Wir hatten schon vor einiger Zeit darüber berichtet, dass der für die Finanzierung entscheidende Förderantrag von der Lottostiftung genehmigt wurde und daraufhin der Siedlerverein ein Architekturbüro mit der Planung und Auftragsvergabe an Fachfirmen beauftragen konnte.

Der Zeitpunkt für den Umbau war bewusst auf den Beginn der Schulferien in Berlin terminiert worden. Diese Planung erweist sich auch vor dem Hintergrund der Corona-Restriktionen als günstig, da wir den Betrieb im Haus sowieso noch nicht wieder hochfahren können; die vorübergehende Schließung des Eingangs stört also nicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.