Baubeginn bei den die AVUS-Tribünen

Baubeginn bei den die AVUS-Tribünen

Dass sich nach langer Ruhe nun an der AVUS-Tribüne etwas tut – und nicht nur etwas – , ist nicht zu übersehen. Viele Gründe, auch Corona, sind Ursachen für den verzögerten Baubeginn – die Fertigstellung ist für September 2021 geplant. Dank des Widerstandes aus dem „gallischen Dorf“ Eichkamp kann Hamid Djadda, der Investor, die gesamte Tribüne so ausbauen, wie er uns das vor einiger Zeit in einer Forums-Veranstaltung erläutert hat, und muss nicht ein Viertel oder ein Fünftel für die unsinnig geplante Einfädelung der Jafféstraße in die AVUS abtreten – ein „Kolleratgewinn“ des Widerstandes.

Im Oktober 2018 befasste sich ein Eichkamp-Forum mit den Plänen, die Hamid Djadda selbst präsentierte.
–> Link

Als kleines „Schmankerl“ füge ich einem aktuellen Baustellenfoto Bilder eines 1923 errichteten, eleganten Verwaltungsgebäudes mit rückwärtiger Terrasse für die AVUS AG an. Leider wude dieses Gebäude 1936 im Zusammenhang mit dem Bau der Steilkurve als nördlichem Wendepunkt der Avus wieder abgerissen. Würde das noch existieren. wäre das auf jeden Fall und berechtigterweise in Baudenkmal.

 

 

 

 

 

 

 

Uwe Neumann
– Koordinator des Eichkamp-Forums –

Kontakt: forum@siedlung-eichkamp.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.