Aufführung der Theatergruppe der Trinitatisgemeinde – Der Bräutigam meiner Frau, Samstag, 2.11.2019, 16 Uhr

Aufführung der Theatergruppe der Trinitatisgemeinde – Der Bräutigam meiner Frau, Samstag, 2.11.2019, 16 Uhr

Schwank in drei Akten geschrieben von Otto Schwartz und Georg Lengbach

Hella Holm versucht sich als Schriftstellerin über Wasser zu halten. Ihre Tante Ottilie, die vor vielen Jahren nach Amerika ausgewandert ist, und ihr reicher Ehemann Archibald Thompson unterstützen sie zudem mit regelmäßigen Geldzuwendungen. Die Pläne ihrer Tante, sie eines Tages mit ihrem Sohn Toby zu verheiraten, nimmt sie aufgrund der großen Entfernung nicht allzu ernst. Als sie sich stattdessen zu Hause in Berlin in den jungen und erfolgreichen Arzt Theodor Schröder verliebt, scheint sich für sie zunächst alles zum Guten zu wenden. Das Unglück bricht über die junge Familie herein, als ausgerechnet an ihrem ersten Hochzeitstag Toby mit seinen Eltern zu einem Überraschungsbesuch in Berlin erscheint! Nun gilt es, sowohl ihren Mann als auch das gemeinsame Kind vor den Verwandten zu verstecken. In aller Eile versuchen sie, sich eine glaubhafte Geschichte auszudenken. Dabei ziehen sie nicht nur ihr Hausmädchen Mathilde ins Verderben, sondern auch den Freund Theodors, der sich zwischenzeitlich als Dr. Schröder ausgeben muss. Genießen Sie auch in diesem Jahr wieder eine mitreißende Inszenierung der Trinitatis-Theatergruppe und lassen Sie sich überraschen, zu welch unerwarteten Wendungen die Ausflüchte der Schröders führen…

Eintritt: 9.00 € für Erwachsene, 5.00 € bis incl. 14 Jahre.

Einlass am 02.11.2019 ab 15.15h

Abholung reservierter Tickets am Eingang an der Kasse bis möglichst 15.30h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.