Gartenkonzert zu Coronazeiten

Gartenkonzert zu Coronazeiten

Am 7.6. fand das zweite öffentliche Konzert von Philharmonie-Musikern im Garten vom Haus Eichkamp statt, um in der Corona-Sperrzeit einen kulturellen „Aufheller“ zu präsentieren.

Die Abstandsregeln wurden eingehalten, bei den Künstlern im Garten und beim Publikum, das sich im Garten und auf der Straße in gutem Abstand voneinander zwanglos einfand. Man lauschte gebannt verschiedenen Duetten (Kuhlau, Händel-Halvorsen, Mozart, Martinu, Kummer, Beethoven) und applaudierte den Künstlern, die danach erfreut berichteten, nach langer Durststrecke mal wieder mit Beifall belohnt worden zu sein.
Die positive Stimmung kommt durch die Bild-Collage von Manuela Wirth gut zum Ausdruck.

Am nächsten Sonntag 14. Juni 2020 wird um 17:00 Uhr – als Ersatz für den ursprünglich geplanten Jazz-Brunch – ein kleines Jazzkonzert vom Dieter Ehrhardt Trio gegeben, ebenfalls im Garten vom Haus Eichkamp, natürlich auch mit Abstand …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.