Wildes Parken auf der Wiese vor dem Mommsenstadion

Wildes Parken auf der Wiese vor dem Mommsenstadion

von z61

Seit 25 Jahren wohne ich in Eichkamp, aber das habe ich weder bei der Grünen Woche noch der IFA erlebt: -zig Fahrzeuge parken auf der Wiese vor dem Mommsenstadion.

20180914 Parken Mommsenstadion (3) kl

Offensichtlich sind es Messebauer für die demnächst stattfindende Messe Innotrans. Ein holländischer Handwerker antwortete auf die Frage, warum er hier parke: die Messe hat – im Gegensatz zu den letzten Jahren – nicht mehr genug Parkplätze, man hat uns hierher geschickt. Auf dem verkehrsleitfaden der Messe steht dazu erfreulicherweise allerdings nichts: –> Link

Das ist natürlich kein gutes Aushängeschild für eine Messe, die Public Transport als einen der 5 Schwerpunkte der Messe hervorhebt (–> Link).

Mal gucken, was das Ordnungsamt dazu sagt …
Nachtrag: Die Antwort von Ordnungsstadtrat Arne Herz kam prompt:

“Das geht seit Tagen so während der Innotrans und ist unerträglich. Das Ordnungsamt ist mehrfach am Tag dort  und schreibt Verwarnungsgelder, die selbstverständlich bei jedem “Besuch” erhöht werden. Ich habe meine Mitarbeiter vor zwei Tagen auf dem Weg zum UHU-Kaffee selber dort angetroffen und bestärkt, alle Möglichkeiten auszuschöpfen. Die Polizei hat hier eine Doppelzuständigkeit, aber wir sind bei Veranstaltungen der Messe automatisch mehrfach am Tag in diesem Bereich.

Gleichzeitig habe ich das Ordnungsamt gestern gebeten, auf das Straßen- und Grünflächenamt zuzugehen, damit geprüft wird, ob wir rund um die Grünanlage Baumstämme verlegen können, damit ein Befahren nicht mehr möglich ist.”

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *