Buslinie 349 soll ab 5. Juli verlängert werden

Buslinie 349 soll ab 5. Juli verlängert werden

von Stephan Elsner

Weil die BVG in Neu-Westend einige neue Haltestellen fest eingerichtet hat, schickte ich der BVG eine Anfrage. Hier die Antwort:

“Es ist geplant, dort ab 05.07.2018 die bisher am Theodor-Heuss-Platz endende Buslinie 349 zu verlängern, so dass sie von dort als Ringlinie über Reichsstraße, Preußenallee und Heerstraße zurück zum Theodor-Heuss-Platz fährt.Von dort geht es dann – wie bisher – weiter zum S Grunewald.

In der Reichsstraße werden die Haltestellen Reichsstr./Kastanienallee, Hessenallee und U Neu-Westend angefahren. Neue Haltestellen werden in der Preußenallee in Höhe der Marathonallee und der Badenallee angelegt und in der Heerstraße werden die bestehenden Haltestellen S Heerstraße und Württembergallee bedient.

Die Maßnahme ist vorerst als zeitlich befristeter Probebetrieb vorgesehen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *