EichkampClassics – Programm vom 2. Konzert am 26.11.2017

EichkampClassics – Programm vom 2. Konzert am 26.11.2017

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe EichkampClassics 2017/2018 im Haus Eichkamp findet das 2. Konzert am Sonntag 26. November (Beginn 17:00 Uhr) statt.

Es spielt Florian Koltun (Klavier). Hier das Programm:

  • Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
    Toccata d-Moll BWV 913 (1708)
    Preludium, Fuge, Intermezzo, Fuge
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827)
    32 Variationen c-Moll für Klavier WoO 80 (1806)

– Pause –

  • Johannes Brahms (1833-1897)
    2. Sonate für Klavier Op. 2 fis-moll (1852)
    Allegro non troppo ma energico, Andante con espressione, Scherzo. Allegro – Trio. Poco più moderato, Finale. Introduzione. Sostenuto – Allegro non troppo e rubato

Der Pianist Florian Koltun, geboren 1989 im Rheinland, schloss sein Klavierstudium an der Musikhochschule Köln bei Prof. Ilja Scheps ab. Weitere musikalische Impulse erhielt er an der Musikhochschule Trossingen bei Prof. Tomislav Baynov.

Als Preisträger zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe in Deutschland, Italien, Spanien, den Niederlanden und Luxemburg übt Florian Koltun eine rege Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker in Deutschland (u.a. Alte Oper Frankfurt, Thürmer-Saal Bochum) und insbesondere in Asien aus (Khatschaturian Hall Yerevan, Qintai Concert Hall Wuhan, Concert Hall Xiamen, Henan Art Center Zhengzhou oder im Grand Theatre Hohhot) und ist darüberhinaus mit verschiedenen Orchestern in Deutschland und China aufgetreten.

Zur Zeit unterrichtet Florian Koltun an der Musikhochschule Köln im Fach Klavier.

Variationen Beethoven 2

 

-> größere Darstellung

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *