Bericht 1. Konzert der EichkampClassics am Sonntag 22. Oktober

Bericht 1. Konzert der EichkampClassics am Sonntag 22. Oktober

von z61, Bilder von Willi Anders und z61

Es war ein herrausragendes Konzert, welches Olha Chipak und Oleksiy Kushnir vierhändig am Flügel im Rahmen der Konzertreihe EichkampClassics gaben.

20171022 E Classics Foto von Willi Anders (7) 20171022 E Classics Foto von Willi Anders (5)

Gespielt wurden:

  • Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Finale aus dem Brandenburgischen Konzert Nr. 6, B-dur in der Bearbeitung für Klavier zu 4 Händen von Max Reger (1873 – 1916)
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791): Sonate für Klavier zu 4 Händen C-Dur KV 521 (1787)
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847): Allegro brillante, A-dur op.92 (1843)
  • Franz Liszt (1811 – 1886): Ungarische Rhapsodie Nr. 2, cis-moll (1847/1874)

– Pause –

  • Camille Saint-Saens (1835 -1921): Karneval der Tiere in der Fassung für Klavier zu vier Händen (1886).

Die Pianisten, die als Klavierduo bedeutende internationale Wettbewerbe gewonnen haben und auf vielen Konzertreisen in Europa, Nordamerika und China unterwegs sind, lehren außerdem an der Musikhochschule in Rostock (Webseite: chipak-kushnir.de). Sie wurden mit nicht enden wollendem Beifall belohnt.

IMG_3864 kl 20171022 E Classics Foto von Willi Anders (10)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *